Sie befinden sich:
Kontakt
Landesärztekammer Thüringen
Im Semmicht 33
07751 Jena
+49 (0)3641 614-0
+49 (0)3641 614-169
Kontakt
Medizinische Fortbildungstage
http://medizinische-fortbildungstage.org" title="Link zu: Medizinische Fortbildungstage" target="_blank">
Seitenfunktionen
Ärzteblatt Thüringen

Einladung zur Podiumsdiskussion - „IGeL – Wunschmedizin, sinnvolle Ergänzung des Leistungskatalogs oder Lizenz zum Gelddrucken?“

Am 10. Mai 2017, 15:00 Uhr in die Landesärztekammer Thüringen, Im Semmicht 33, 07751 Jena.

Mit erstaunlicher Regelmäßigkeit werden Individuelle Gesundheitsleistungen (IGeL) zum Aufreger-Thema, das immer wieder an Fahrt gewinnt und medial gern zur Schlammschlacht mit Zielrichtung Ärztinnen und Ärzte genutzt wird. Dabei handelt es sich bei IGeL zunächst einfach nur um Leistungen, die von den Gesetzlichen Krankenkassen aus verschiedenen Gründen nicht getragen werden. Sie generell zu verteufeln, ist letztlich nicht sachgerecht. Sie können auf den jeweiligen Patienten bezogen medizinisch sinnvoll und angezeigt sein. Insofern soll mit der Podiumsdiskussion und ihren Teilnehmern aus verschiedenen Professionen und Fachgebieten ein Beitrag zur Versachlichung der IGEL-Debatte geleistet, in dem Pro- und Contra-Positionen ausgetauscht und die Bedingungen für die Erbringung von IGe-Leistungen definiert werden. Eines steht dabei aber jetzt schon fest – die Entscheidung für oder gegen eine IGe-Leistung liegt letztlich immer bei Patientinnen und Patienten.

Es diskutieren:

Guido Dressel, Leiter der Landesvertretung Thüringen der Techniker Krankenkasse, Erfurt
Dr. Andreas Jordan, Facharzt für Augenheilkunde, Vorsitzender der Vertreterversammlung der Kassenärztlichen Vereinigung und Landesvorsitzender Thüringen des Berufsverbandes der Augenärzte, Jena
Dr. Ellen Lundershausen, Fachärztin für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde, Landesvorsitzende Thüringen des Berufsverbandes der HNO-Ärzte und Präsidentin der Landesärztekammer, Jena
Dr. Marion Runnebaum, Fachärztin für Haut- und Geschlechtskrankheiten, Schwerpunkt Ästhetische- und Lasermedizin, Privatpraxis, Jena
Corinna Schaefer, stellvertretende Institutsleiterin des Ärztlichen Zentrums für Qualität in der Medizin, dem gemeinsamen Institut von Bundesärztekammer und Kassenärztlicher Bundesvereinigung, Berlin

Es moderiert:

Sabine Rieser, Fachjournalistin für Gesundheits- und Sozialpolitik, Berlin

Aus organisatorischen Gründen bitten wir um eine Rückmeldung bis zum 5. Mai 2017 an:

Landesärztekammer Thüringen
Kommunikation
Konstanze Hübner-Knoch
Im Semmicht 33, 07751 Jena
Tel.: 03641/614-101
Fax: 03641/614-109
E-Mail: praesident@laek-thueringen.de

weiterführende Inhalte im Bereich Einladung zur Podiumsdiskussion - „IGeL – Wunschmedizin, sinnvolle Ergänzung des Leistungskatalogs oder Lizenz zum Gelddrucken?“