Sie befinden sich:
Ansprechpartner
Landesärztekammer Thüringen
Im Semmicht 33
07751 Jena

Anke Hachenburg
03641 614 - 261
03641 614 - 259
Kontakt
Seitenfunktionen
Ärzteblatt Thüringen

Informationen zur Beitragsüberweisung

Überweisungen der Beiträge zur Ärzteversorgung Thüringen

Wir haben einige Informationen zusammengestellt, die für Sie bei der Realisierung der monatlichen Überweisungen der Rentenbeiträge für Ihre Arbeitnehmer – unsere Mitglieder – von Interesse sein dürften.

Die Höhe der Beiträge zur Rentenversicherung bei der Ärzteversorgung Thüringen entspricht der in der gesetzlichen Rentenversicherung. Im Jahr 2017 sind das 18,7 % vom monatlichen Bruttobezug.

Ebenso wie zur gesetzlichen Rentenversicherung teilt sich der monatliche Rentenbeitrag für unsere Mitglieder zur gleichen Höhe in Arbeitgeber- und Arbeitnehmeranteil. Die ausgesprochene Befreiung von der Versicherungspflicht in der gesetzlichen Rentenversicherung zugunsten der Ärzteversorgung Thüringen gemäß § 6 Abs. 1 Nr. 1 SGB VI weist Ihnen Ihr Arbeitnehmer durch Vorlage des Bescheides über die Befreiung von der Versicherungspflicht in der gesetzlichen Rentenversicherung nach.

Die monatliche Beitragsbemessungsgrenze liegt 2017 bei
EUR 5.700,00 bei Tätigkeit in den neuen Bundesländern bzw. bei
EUR 6.350,00 bei Tätigkeit in den alten Bundesländern.

Die Zahlung der Rentenversicherungsbeiträge erfolgt gemäß der Satzung der Ärzteversorgung Thüringen spätestens bis zum Letzten eines jeden Monats.
Es stehen folgende Bankverbindungen zur Verfügung:


1. Deutsche Apotheker- und Ärztebank Erfurt e. G.
IBAN: DE02 3006 0601 0003 2940 48
BIC: DAAEDEDDXXX
2. Commerzbank Jena
IBAN: DE89 8204 0000 0258 5230 00
BIC: COBADEFFXXX

Zur Klärung Ihrer Fragen wenden Sie sich bitte an Herrn Roland Kneise.

Ihre Ärzteversorgung Thüringen.